Abschlussfeier der Berufsschule

Abschlussfeier der Abteilungen Bautechnik, Körperpflege sowie Wirtschaft und Verwaltung

Die Abteilungen Bautechnik, Körperpflege sowie Wirtschaft und Verwaltung verabschiedeten in einer Feierstunde im Stadtsaal von Neuötting ihre Absolventinnen und Absolventen aus den Ausbildungsberufen Maurer, Zimmerer, Trockenbauer, Frisöre/Frisörinnen, Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation, Einzelhandelskaufleute und Verkäufer/innen.

 Als Ehrengäste nahmen an dieser Feier MdB Stephan Mayer, MdL Ingrid Heckner und MdL Günther Knoblauch sowie Bürgermeister Peter Haugeneder teil, die von den Abteilungsleitern Stephan Antwerpen und Werner Holzhammer recht herzlich begrüßt wurden. Begrüßen konnten die beiden Abteilungsleiter auch die Vertreter der zuständigen Kammern: die Vizepräsidentin der IHK für München und Oberbayern Frau Ingrid Obermeier-Osl, die Kreishandwerksmeisterin Frau Helga Wimmer und die beiden Lehrlingswarte der Bauinnung Frau Angela Kneissl-Rehwald und Jürgen Schuhbäck. Bei den Vertretern der Kammern bedankte sich Herr Antwerpen für die gute Zusammenarbeit.

Frau Enthammer und Frau Haslberger stimmten mit einer kurzen Meditation auf die Feier ein.

Der Schulleiter Herr Carlo Dirschedl bat die Ehrengäste zu einem Tischgespräch auf die Bühne. Die Ehrengäste beantworteten offen und pointiert die gestellten Fragen, z. B. nach ihren Berufswünschen, die sie als Kinder hatten oder welche Tipps sie den Abschlussschülerinnen und -schülern mit auf dem Weg geben wollen.

Trotz des Prüfungsstresses nahmen aus der Abteilung Wirtschaft und Verwaltung vier Schülerinnen und Schüler an der Englischzertifikatsprüfung teil. Frau Michlbauer, Fachbetreuerin für Englisch, überreichte die Zeugnisse.

Besonders geehrt wurden vom Schulleiter Carlo Dirschedl und den Ehrengästen die jeweils Klassenbesten, die für ihre Leistungen mit einem Büchergutschein belohnt wurden.

Klassenbeste waren

Korbinian Zwirglmaier, Trockenbauer (Firma Albert Zwirglmaier, Unterneukirchen)

Michael Hanslmeier, Maurer (Firma Vaas, Reichertsheim)

Peter Kremser, Zimmerer (Firma Holzbau Gruber GmbH, Kirchweidach)

Manuela Friedl, Frisörin (Karin Wastlhuber, Trostberg)

Melanie Wallner, Frisörin (Reante Fiedler, Neuötting)

Theresa Baumann, Kauffrau im Einzelhandel (Hagebaumarkt, Traunreut)

Melanie Mühlbacher, Kauffrau im Einzelhandel (BayWa Bau & Gartenmarkt, Burghausen)

Christina Engelhardt, Verkäuferin (Poco Einrichtungsmarkt, Altötting)

Prisca Brolich, Bürokauffrau (DP-Tech GmbH, Töging)

Julia Wimmer, Kauffrau für Bürokommunikation (InfraServ GmbH & Co., Gendorf)

Michael Dinkelbach, Kaufmann für Bürokommunikation (Wacker Chemie AG, Burghausen)

Eine besondere Auszeichnung erhielten neun Schülerinnen und Schüler für einen Notenschnitt von 1,5 und besser im Abschlusszeugnis der Berufsschule: Ihnen überreichte Herr Dirschedl den Staatspreis des Freistaates Bayern.

Einen Staatspreis erhielten:

Theresa Baumann, Melanie Mühlbacher, Prisca Brolich, Michael Dinkelbach, Julia Wimmer, Melanie Friedl, Melanie Wallner, Michael Hanslmeier, Korbinian Zwirglmaier

Nach den Ehrungen überreichten die Klassenleiterinnen und Klassenleiter an alle übrigen Absolventen die Abschlusszeugnisse.

Musikalisch umrahmt wurde die Abschlussfeier wie immer souverän und routiniert von unserer Lehrerband.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihrem erfolgreichen Abschluss.