Gastrofix Sales Manager Kökerbauer schult Auszubildende und Lehrer im professionellen iPad-Kassensystem

Ab 2017 gibt es neue Forderungen zum Kassensystem in der Gastronomie.

Sebastian Kökerbauer, Junior Sales Manager der Firma Gastrofix und auch selbst Gastronom, stellte am Donnerstag, 24. November 2016 zuerst in einem Vortrag die ab 2017 gültigen gesetzlichen Forderungen des Bundesfinanzministeriums bezüglich der Kassensysteme in der Gastronomie vor. Die Schüler waren erstaunt, dass auch Hüttenwirte, bei denen es gar keinen Strom gibt, von der Pflicht alle relevanten Geschäftsvorgänge digital zu erfassen, nicht ausgenommen werden.

Es dauerte nicht lange bis die angehenden Restaurantfachleute und Hotelfachleute, die täglich mit Bonierungssystemen umgehen, Herrn Kökerbauer während der Vorstellung des iPad gestützen Kassensystems befragten. Zuletzt gab es noch Diskussionen über die Behandlung von Stornierungsfehlern.

Intensiv beschäftigten sich im Anschluss an den Vortrag die Restaurantfachleute mit dem neuen Kassensystem, für die der Landkreis die Geldmittel zur Beschaffung des iPad-Kassensystems zur Verfügung stellte. Sämtliche Updates des Systems können von der Schule in Zukunft kostenlos von der Firma Gastrofix geladen werden.

Aufregung und Verwirrung herrscht zwar derzeit in der Gastronomie, da noch nicht jeder Gastronom eine geeignete Kasse besitzt, die Auszubildenden und Lehrer jedoch sind Dank Herrn Kökerbauer für diese Aufgabe hervorragend gerüstet.